Herzlich Willkommen bei der Maria-Montessori-Grundschule in Meppen

Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit sind seit dem Bestehen unserer Schule im Jahre 1997 die Erkenntnisse der Ärztin und Pädagogin Maria Montessori.

In unserer Schule leben und lernen die Kinder in ruhiger und entspannter Atmosphäre in jahrgangsgemischten Stammgruppen, d.h. Kinder vom 1. bis 4. Schuljahr bilden eine Lerngruppe. Unsere ästhetisch ausgestalteten Klassenräume sind als entwicklungsfördernde „Vorbereitete Lernumgebung“ eingerichtet.

Wir nehmen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit wahr und fördern sowie fordern es entsprechend seinen persönlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen. Die Freiarbeit auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik ermöglicht das selbstständige und eigenverantwortliche Lernen der Kinder.

Adventsfeiern 2013

Im Advent treffen sich an jedem Montag alle Kinder, Lehrerinnen, Schulbegleiterinnen, die Sekretärin und der Hausmeister in der Halle unter dem Adventskranz. Hier werden Lieder gesungen und Gedichte aufgesagt, die die Kinder in den Stammgruppen gelernt haben. Auch die Orff’schen Instrumente werden eingesetzt. Manchmal werden auch besondere Instrumente gespielt. Am 2. Adventsmontag waren ein Saxofon (Jakob), eine Geige (Nina)  und zwei Flöten (Sarah und Marlen) zu hören.
Am 3. Adventsmontag werden die Kindergartenkinder des Kindergartens am Heideweg bei uns zu Gast sein. Immer wieder kommen auch Eltern und teilen mit uns die Freude, mit der die Kinder die Feier gestalten.

Buntes Fest zur Begrüßung der neuen Schulleiterin

Am 27. September ist die neue Rektorin Margret Meyring mit einem bunten Programm an der Schule begrüßt worden. Alle Kinder, Eltern, Lehrerinnen, der Hausmeister und die übrigen Mitarbeiterinnen an der Schule haben sich richtig angestrengt und das Fest mit viel Liebe vorbereitet. Durch das Kinderprogramm, in dem Theater gespielt, Musik gemacht und getanzt wurde, haben die Schülersprecher geführt.  Für das Kollegium hat Frau Bogatz-Hunker die Begrüßung der neuen Schulleiterin übernommen und anschließend  durch den Programmteil der Erwachsenen geführt. An dieser Stelle noch einmal allen Beteiligten ganz herzlichen Dank für den wunderschönen Tag.

 

 

Run for Fun 2013

Am 02.10.2013 fand unser Lauf um die Schule („run for fun“) statt. „Run for fun“ ist ein Sponsorenlauf, für den jedes Kind eine Zeit vorher eine Liste bekommt, auf dem sich die Sponsoren (die Familie oder Freunde) eintragen können. Auf dem Zettel stehen der Maximalbetrag, der gespendet werden kann, sowie die Unterschrift des Spenders.  Wenn es endlich losgeht, laufen wir so lange, wie wir können. Jedes Kind hat vorher eine Nummer bekommen und wenn wir dann nicht mehr können, tragen uns die Helfereltern mit der gelaufenen Zeit auf eine Liste ein.
In den Tagen danach sammeln wir das Geldein und geben es in der Schule ab. In diesem Jahr habenwir 2847,75 € gesammelt. Dafür werden Spielgeräte an unserer Schule gebaut.
(Fynn und Celina aus Stammgruppe 5)

Autorenlesung mit Regula Venske

Ein Haus auf Reisen

„Was für ein bezauberndes Buch! Eine Geschichte, wie sie so schräg eigentlich normalerweise nur kindlichen Gehirnwindungen entspringt…“
Saarbrücker Zeitung –

Im Rahmen der Literaturtage hat Frau Venske am 25.10.13 allen Kindern der Schule vorgelesen. Das Buch war tatsächlich so faszinierend, dass alle Kinder gebannt zugehört haben. Im Handel ist das Buch leider nicht mehr zu haben, aber Frau Venske konnte der Schule zum Glück ihr Exemplar verkaufen, so dass die Leseratten der Schule weiter darin schmökern können.

Erstklässler und eine neue Schulleiterin

Am 1. Schultag im August 2013 starteten nicht nur die Erstklässler neu an der Maria-Montessori-Grundschule, mit ihnen begann auch die Schulleiterin Margret Meyring. Die Neulinge wurden von den „alten Hasen“ freundlich willkommen geheißen und liebevoll unterstützt, so dass das Einleben nicht schwer gefallen ist.