Projektwoche „Trommelzauber“

In der Woche vom 07 bis zum 11. November 2022 hat unsere Projektwoche stattgefunden.

Trommeln, tanzen, lachen, singen, üben, lernen und basteln, dass gehörte zum Tagesprogramm. Jeden Morgen trafen wir uns zum gemeinsamen Trommeln mit Amadou und es wurde richtig laut! Der Jahrgang Klasse 1 wurde zu Gazellen, Klasse 2 zu Giraffen, Klasse 3 zu Elefanten und der Jahrgang 4 zu Affen. Hierzu haben wir uns Masken gebastelt.

Die Woche über haben wir dann in der Schützenhalle Süd für unseren Auftritt geprobt. Jeder Jahrgang einzeln, damit für alle die Spannung steigt. Die Projektwoche hat uns in das ferne Afrika entführt. Hierzu gab es unterschiedliches Material an einer Lerntheke. Wir haben sehr viel über den Kontinent gelernt. Sei es zum Klima, den verschiedenen Sprachen, die Big Five, die restliche Tierwelt, die Menschen und Orte.

Zur Generalprobe in der Stadtsporthalle sind wir mit der gesamten Schulgemeinschaft gelaufen, es war wunderschönes Wetter, aber kalt… Die Probe am Vormittag lief leider schief. Dafür war die Aufführung am Nachmittag vor so vielen Gästen ein voller Erfolg! Wir haben die Turnhalle gerockt und sind zusammen nach Tamborena geflogen! Mit einer Bruchlandung landeten wir in der Savanne. Dort mussten wir uns dann den Weg nach Tamborena freischlagen. Zum Glück sind wir den Elefanten begegnet, das waren vielleicht dicke und große Tiere, aber sie hinterließen einen bequemen Weg für uns, dem wir folgten. Auf einmal waren wir mitten im Affenstall und die verrückten Affen waren überall. Als wir ihnen entkamen, begegneten wir den Giraffen bei der Wasserstelle. Dann kam eine Herde von Gazellen, die vor Löwen fliehen mussten. Wir schlossen uns ihnen an und gelangten endlich zum Dorf Tamborena. Dort trafen wir viele freundliche Meschen und schlossen Freundschaft. Als es Abend wurde, sangen wir zusammen das Freundschaftslied und mussten dann leider wieder zurück nach Meppen.

Während der Aufführung gab es Getränke, Kuchenbüfett und Laugengebäck vom Förderverein.

Am Ende der Vorstellung konnten wir bei Amadou noch die CD mit einer kleinen Miniaturtrommel erwerben.

Wer noch mehr über diesen tollen Trommelzauber erfahren möchte, der kann sich unter folgender Internetadresse informieren:

von Linnea (Stammgruppe 2)

Konzert im Rahmen der Blechbläsertage

Am letzten Schultag vor den Herbstferien, am Freitag den 14. Oktober 2022, fand in der 5. Stunde für alle Kinder unserer Schule ein Konzert statt. Im Rahmen der Blechbläsertage kamen Matthias Kamp und Andreas Lögering zu uns und faszinierten die Kinder mit ihren Instrumenten. Auf dem Foto überreichen unsere an diesem Tag gewählten Schülersprecher*in ein kleines Geschenk an unsere Besucher.

In der Reihenfolge von links: Matthias Kamp, Schülersprecherin Carlotta, Schülersprecher Puin, Andres Lögering

Sponsorenlauf Run-For-Fun

Am 7. Oktober 2022 fand der Run-For-Fun auf unserem Schulhof statt.

Die Kinder waren motiviert, möglichst lange durchzuhalten, um das von ihren Sponsoren versprochene Geld zu erlaufen. Dieses geht an den Förderverein und soll in neue Spielattraktionen für den Schulhof in den Pausen und im Ganztag investiert werden.

Im Anschluss an den Lauf konnten die Kinder sich am Buffet des Fördervereins bedienen. Dort gab es Wasser, isotonische Getränke und Obst.

Insgesamt haben die Kinder über 4000€ erlaufen. Das ist eine tolle Leistung!!

Fahrradkontrolle 2022

Zu Beginn der dunklen Jahreszeiten ist besonders die Sicherheit der Kinder auf ihrem Weg zur Schule sicherzustellen. Da viele Kinder unserer Schule mit dem Fahrrad zur Schule kommen, ist es wichtig, dass diese verkehrstauglich sind und vor allem die Lichter funktionieren und Reflektoren vorhanden sind.

Polizist Oliver Mogge kam zur Fahrradkontrolle zu uns in die Schule. Für ein verkehrssicheres Fahrrad erhielten die Kinder Aufkleber, den sie sichtbar an ihrem Fahrrad befestigen konnten.

Schülerrat im Schuljahr 2022/23

Ein paar Wochen nach den Sommerferien, wenn unsere neuen Kinder der Klasse 1 ihre Stammgruppe besser kennengelernt haben, wählt jede Stammgruppe ihre Gruppensprecher*in. Diese kommen dann im Schülerrat zusammen und werden von unserer Kollegin Frau Nadja Siemoneit-Memering begleitet.

Der Schülerrat im Schuljahr 2022/2023

Kurz vor den Herbstferien wurden die Schülersprecherin Carlotta und der Schülersprecher Piun von den Kindern des Schülerrates gewählt (vordere Reihe). Herzlichen Glückwunsch!

Einschulung 2022/2023

Am 27. August begrüßte unsere Schulgemeinsschaft die neuen Erstklässler*innen.

Zu Beginn dieses aufregendes Tages erhielten die Kinder in einem Wortgottesdienst einen Segen von Herrn Rebers von der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde und Gemeindereferentin Corlin Moß.

Der weltliche Teil wurde in diesem Jahr von den Stammgruppen 1 und 2 vorbereitet. Neben einer Choreographie, die die Kinder im letzten Schuljahr im Zusammenhang unseres Tanzprojektes mit der Tanzschule Elvis B. einstudiert hatten, führten die Kinder des vierten Schuljahrgangs das Theaterstück „Das kleine Wir“ vor.

Im Anschluss machten sich die Erstklässler*innen zusammen mit ihren Lehrerinnen und ihren Mitschüler*innen auf den Weg in ihre Stammgruppen. Es war für alle ein spannender und schöner Tag.