Hervorgehobener Beitrag

Herzlich Willkommen bei der Maria-Montessori-Grundschule in Meppen

Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit sind seit dem Bestehen unserer Schule im Jahre 1997 die Erkenntnisse der Ärztin und Pädagogin Maria Montessori.

In unserer Schule leben und lernen die Kinder in ruhiger und entspannter Atmosphäre in jahrgangsgemischten Stammgruppen, d.h. Kinder vom 1. bis 4. Schuljahr bilden eine Lerngruppe. Unsere ästhetisch ausgestalteten Klassenräume sind als entwicklungsfördernde „Vorbereitete Lernumgebung“ eingerichtet.

Wir nehmen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit wahr und fördern sowie fordern es entsprechend seinen persönlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen. Die Freiarbeit auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik ermöglicht das selbstständige und eigenverantwortliche Lernen der Kinder.

Müllsammelaktion

Am Freitag, den 29. 3. 2019 ist die ganze Schule Müll sammeln gegangen, Wir haben viele verschiedene Sachen gefunden z.b. ein Feuerzeug, was aber schon kaputt war oder eine zerbrochene Hundestatue. Alle Stammgruppen sind um ca. 9.45 Uhr nach dem Frühstück losgegangen und um 11:10 Uhr zurückgekommen. Weil wir der Stadt geholfen haben, sie sauber zu machen, spendiert die Stadt den Kindern etwas. In diesem Jahr gab es Eis von Marcels Vater aus dem Eiswagen. Es gab die Sorten Vanille und Schoko. Die Sorten konnte man sich auch mischen lassen. Wer wollte, konnte sich auch noch Streußel dazu bestellen. Das leckere Eis hat sehr gut geschmeckt. Weil wir so viel Glück mit dem Wetter hatten, hatten alle gute Laune.

Geschrieben von Leander, Marcel, Lara und Ella

Fußball- und Seilspringturnier

Am 28. März hat unsere Fußball – Schülermannschaft mit der Mariengrundschule Esterfeld und der Paulusgrundschule Haselünne die erste Runde des Grundschulfußballturniers ausgespielt. Im ersten Spiel gewann unsere Mannschaft knapp mit 3:2 gegen die Haselünner. Das Spiel gegen die Esterfelder Kicker endete überragend 7:1. Alle Fußballer haben großartig gekämpft und fair gespielt. Unsere Schulmannschaft zieht somit in die zweite Runde ein. Zeitgleich hat in der Turnhalle der Marienschule ein Seilspringturnier stattgefunden. Dieser Wettbewerb wurde zum ersten Mal ausgetragen. In den Kategorien Einzelspringen und Partnersprung haben unsere acht Mädchen und Jungs hervorragende Leistungen erzielt und einen zweiten Platz erreicht.

Weihnachtskonzert zaubert Weihnachtsstimmung

Am vergangenen Adventswochenende fand unser Weihnachts-Mitmach-Konzert statt.
Mit brennenden Kerzen zogen die Viertklässler in das verdunkelte Foyer der Schule ein und sangen „Tragt in die Welt nun ein Licht“. Knapp 250 Kinder, Geschwisterkinder, Eltern und Großeltern stimmten sofort mit ein.
Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Margret Meyring sowie durch Lotta und Heinrich als Schülersprecher folgte ein buntes weihnachtliches Programm. Den krönenden Abschluss des 90 minütigen abwechslungsreichen Konzertes gestaltete das Schulteam mit einem Christmas Quodlibet gesungen zusammen mit allen Zuhörerinnen und Zuhörern. Spätestens jetzt waren alle in der Weihnachtszeit angekommen. Am Ende spendete das Publikum noch einmal reichlich Beifall und forderte eine Zugabe.
Ein ganz großer Dank galt allen Beteiligten vor allem aber der Leitung Merle Unkenholz, die das stimmungsvolle Programm zusammengestellt und geleitet hat.
Frohe Weihnachten

Verabschiedung der 4. Klässler und Frau Klingenburg

Am letzten Schultag haben wir unsere 4. Klässler verabschiedet.

Die 3.Klässler haben ein Lied umgedichtet und mit unseren Instrumenten begleitet und einen englischen Holiday Boogie gesungen. Eine Schülergruppe hat sich einen Tanz ausgedacht und vorgetanzt.

Wir mussten auch Frau Klingenburg verabschieden, die nach einem Jahr Abordnung wieder an ihre alte Schule zurückkehrt.